Der Newsticker kann nur mit dem Flash Player angezeigt werden. Bitte installieren.
Letzter Einsatz:
Öl_Straße, ...

13.10.2017

Eine ca. 50m lange Dieselspur wurde mit Bindemittel abgestreut und aufgenommen. Die Einsatzstelle ...

Beginn:
13:30 Uhr
Ende:
14:10 Uhr
topimage

Einsätze:

24.08.2009 - Bauernhofbrand, Ahlintel

Einsatzbericht:

Beginn des Einsatzes am 24.08.2009 um 03:21 Uhr
Ende des Einsatzes am 24.08.2009 um 08:46 Uhr

Es brannte der ca. 300m² große Anbau einer Stallung bei Eintreffen der Feuerwehr in voller Ausdehnung. In dem Gebäude befanden sich einige Kälber, die nicht mehr gerettet werden konnten. Der Löschangriff erfolgte mit 3B und 3C Rohren und über das Wenderohr der Drehleiter. Um das brennende Stroh aus dem Anbau zu befördern und dieses besser ablöschen zu können, wurde das Stroh mit Hilfe eines Ackerschleppers aus dem Gebäude gebracht und auf freier Fläche abgelöscht. Da das Dach des Anbaus einzustürzen drohte, wurde dieses vorsichtshalber mit einem Bagger abgetragen. Ein Tierarzt war ebenfalls vor Ort, um die medizinische Versorung der Tiere sicherzustellen. Die Einsatzstelle wurde an die Kriminalpolizei übergeben, die die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen hat.

Bericht der Emsdettener Volkszeitung:
www.emsdettenervolkszeitung.de/lokales/emsdetten/evlo/Emsdetten-18-Kaelber-sterben-in-brennendem-Stall;art954,648180


Autor: [BTH]

Schadenssumme ca.: 75000 Euro

 

Eingesetzte Kräfte:

Eingesetzte Kräfte-Feuerwehr: 45 (davon 10 unter PA und 0 Kräfte nicht mehr ausgerückt)
Eingesetzte Kräfte-Rettungsdienst: 3
Eingesetzte Kräfte-Sonstige: 5 Polizei Emsdetten, Kripo

 

Eingesetzte Fahrzeuge:

GW-L 2-59-1KDOW 2-18-1RTW 2-83-1
RW 2-52-1LF 16 TS 2-45-1LF 16/12 2-44-1
DLK 23/12 2-33-1TLF 24/50 2-24-1TLF 16/25 2-23-2
TLF 16/25 2-23-1ELW 2-11-1MTW 2-19-1

Sonstige Einsatzfahrzeuge: TLF 16/25 2-23-1, Streifenwagen

 

Einsatz-Fotos:



« zurück zur Übersicht
Hinweise zu den Einsatzberichten:

Die Freiwillige Feuerwehr Emsdetten weist ausdrücklich darauf hin, dass die hier zu findenden Informationen aus Sicht der Feuerwehr geschrieben sind. Es wird keine Haftung für die Texte und Aussagen übernommen.

Alle Informationen sind OHNE GEWÄHR!

Hinweise zum Urheberrecht:

Alle hier zu findenden Texte und Bildmaterialien unterliegen dem Copyright bzw. dem Urheberrecht.
Es ist nicht gestattet Textpassagen, Texte oder jegliches Bildmaterial für andere Medien einzusetzen, ohne schriftliche Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr Emsdetten.

Für jeden Fall der Zuwiderhandlung behält sich die Freiwillige Feuerwehr Emsdetten oder der entsprechende Urheber rechtliche Schritte vor.



Kontakt:
Name:
Ort:
E-Mail:
Nachricht:
Adresse:
Freiwillige Feuerwehr Emsdetten
Buckhoffstraße 8, 48282 Emsdetten
Telefon: 0 25 72 - 9 55 30
Telefax: 0 25 72 - 9 81 16
E-Mail: info@feuerwehr-emsdetten.de
Internet: www.feuerwehr-emsdetten.de