Der Newsticker kann nur mit dem Flash Player angezeigt werden. Bitte installieren.
Letzter Einsatz:
Schornsteinbrand, ...

13.12.2017

Die Drehleiter wurde zur Unterstützung der Feuerwehr Nordwalde nachgefordert. Vor Ort wurde ...

Beginn:
15:20 Uhr
Ende:
16:45 Uhr
topimage

Einsätze:

30.08.2008 - Wasser-Eisrettung , Dortmund-Ems-Kanal ,Altenrheine

Einsatzbericht:

Beginn des Einsatzes am 30.08.2008 um 15:41 Uhr
Ende des Einsatzes am 30.08.2008 um 18:30 Uhr

Die Polizei Rheine alarmierte die Tauchergruppe zu einer Personensuche in einem Wendebecken des Dortmund-Ems-Kanals in Höhe der Straße Sundernweg . Es sollte sich seit mehreren Stunden eine Person im Kanal befinden . Ein erster Erkundungsflug mit dem Hubschrauber erbrachte keine Erkenntnisse .Es wurden nacheinander zwei Tauchtrupps eingesetzt , um das Wendebecken abzususchen . Der zweite Tauchtrupp fand schließlich die tote Person . Die Person wurde von der Tauchergruppe geborgen , und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben .
Autor: [SBE]

 

Eingesetzte Kräfte:

Eingesetzte Kräfte-Feuerwehr: 1 (davon 0 unter PA und 0 Kräfte nicht mehr ausgerückt)
Eingesetzte Kräfte-Rettungsdienst: 2
Eingesetzte Kräfte-Sonstige: 10 Wasserschutzpolizei , Kriminalpolizei , Feuerwehr Rheine

 

Eingesetzte Fahrzeuge:

MTW 2-19-1

Sonstige Einsatzfahrzeuge: GW Wasser 19-58-1 MTF 19-19-3 , NEF 19-82-1

 

Einsatz-Fotos:



« zurück zur Übersicht
Hinweise zu den Einsatzberichten:

Die Freiwillige Feuerwehr Emsdetten weist ausdrücklich darauf hin, dass die hier zu findenden Informationen aus Sicht der Feuerwehr geschrieben sind. Es wird keine Haftung für die Texte und Aussagen übernommen.

Alle Informationen sind OHNE GEWÄHR!

Hinweise zum Urheberrecht:

Alle hier zu findenden Texte und Bildmaterialien unterliegen dem Copyright bzw. dem Urheberrecht.
Es ist nicht gestattet Textpassagen, Texte oder jegliches Bildmaterial für andere Medien einzusetzen, ohne schriftliche Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr Emsdetten.

Für jeden Fall der Zuwiderhandlung behält sich die Freiwillige Feuerwehr Emsdetten oder der entsprechende Urheber rechtliche Schritte vor.



Kontakt:
Name:
Ort:
E-Mail:
Nachricht:
Adresse:
Freiwillige Feuerwehr Emsdetten
Buckhoffstraße 8, 48282 Emsdetten
Telefon: 0 25 72 - 9 55 30
Telefax: 0 25 72 - 9 81 16
E-Mail: info@feuerwehr-emsdetten.de
Internet: www.feuerwehr-emsdetten.de