Der Newsticker kann nur mit dem Flash Player angezeigt werden. Bitte installieren.
Letzter Einsatz:
BMA Krankenhaus UKM ...

20.10.2017

Die Brandmeldeanlage hatte einen Alarm ausgelöst. Die Erkundung des betroffenen Bereiches ...

Beginn:
10:48 Uhr
Ende:
11:12 Uhr
topimage

Einsätze:

23.06.2007 - Wohnhausbrand, Am Perrediek

Einsatzbericht:

Beginn des Einsatzes am 23.06.2007 um 12:24 Uhr
Ende des Einsatzes am 23.06.2007 um 14:43 Uhr

Um 12:24 alarmierte die Kreisleitstelle in Rheine einen Zug der Freiwilligen Feuerwehr Emsdetten zu einem Wohnausbrand am Perrediek. Schon auf der Anfahrt konnte die Besatzung des LF 16/12 die starke Rauchentwicklung wahrnehmen. Beim Eintreffen brannte es im Dachbereich des Reihenhauses. Starker Rauch quoll unter den Dachpfannen hervor. Ein Angriffstrupp ging umgehend unter Atemschutz mit einem C-Rohr in das betroffene Gebäude vor. Da das Feuer schon auf das angrenzende Reihenhaus übersprang, wurde ein weiterer Angriffstrupp über eine Steckleiter auf der Frontseite eingesetzt, um das Feuer von aussen bekämpfen zu können. Aufgrund von technischen Problemen bei der DLK 23/12 wurde die Freiwillige Feuerwehr Greven mit ihrer DLK 23/12 zur Einsatzstelle nachgefordert. Anschließend ging ein weiterer Angriffstrupp über die Drehleiter vor. Dort kam auch das Wenderohr zum Einsatz. Insgesamt waren fünf C-Rohre und ein Wenderohr im Einsatz. Anschließend nahm die Kriminalpolizei die Ermittlungen zur Brandursache auf.
Autor: [BTH]

 

Eingesetzte Kräfte:

Eingesetzte Kräfte-Feuerwehr: 34 (davon 8 unter PA und 0 Kräfte nicht mehr ausgerückt)
Eingesetzte Kräfte-Rettungsdienst: 3
Eingesetzte Kräfte-Sonstige: 8 Polizei Emsdetten, Kriminalpolizei, Feuerwehr Greven

 

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW 2-11-1TLF 16/25 2-23-1TLF 16/25 2-23-2
DLK 23/12 2-33-1LF 16/12 2-44-1LF 16 TS 2-45-1
RW 2-52-1MZF 2-74-1RTW 2-83-1
KDOW 2-18-1

Sonstige Einsatzfahrzeuge: KDOW 3-18-1, DLK 3-33-1

 

Einsatz-Fotos:



« zurück zur Übersicht
Hinweise zu den Einsatzberichten:

Die Freiwillige Feuerwehr Emsdetten weist ausdrücklich darauf hin, dass die hier zu findenden Informationen aus Sicht der Feuerwehr geschrieben sind. Es wird keine Haftung für die Texte und Aussagen übernommen.

Alle Informationen sind OHNE GEWÄHR!

Hinweise zum Urheberrecht:

Alle hier zu findenden Texte und Bildmaterialien unterliegen dem Copyright bzw. dem Urheberrecht.
Es ist nicht gestattet Textpassagen, Texte oder jegliches Bildmaterial für andere Medien einzusetzen, ohne schriftliche Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr Emsdetten.

Für jeden Fall der Zuwiderhandlung behält sich die Freiwillige Feuerwehr Emsdetten oder der entsprechende Urheber rechtliche Schritte vor.



Kontakt:
Name:
Ort:
E-Mail:
Nachricht:
Adresse:
Freiwillige Feuerwehr Emsdetten
Buckhoffstraße 8, 48282 Emsdetten
Telefon: 0 25 72 - 9 55 30
Telefax: 0 25 72 - 9 81 16
E-Mail: info@feuerwehr-emsdetten.de
Internet: www.feuerwehr-emsdetten.de