Der Newsticker kann nur mit dem Flash Player angezeigt werden. Bitte installieren.
Letzter Einsatz:
VU_P_klemmt, B481

15.11.2017

Im Bereich der Teekottenkreuzung kam es zu einem Auffahrunfall. Beim Eintreffen der ersten ...

Beginn:
07:01 Uhr
Ende:
08:41 Uhr
topimage

ABC-Zug der Freiwilligen Feuerwehr Emsdetten:

1990 wurde vom Kreis Steinfurt ein Gerätewagen Gefahrgut 3 (GWG-3) beschafft und bei der Freiwilligen Feuerwehr Emsdetten untergestellt. Im Gegenzug verpflichtete sich die Freiwillige Feuerwehr Emsdetten jederzeit einen vollständigen ABC-Zug stellen zu können, um damit Gefahrguteinsätze innerhalb des Kreisgebietes zu unterstützen.

Seit 1990 werden daher alle Atemschutzgeräteträger und Führungskräfte auch im Bereich ABC-Einsätze ausgebildet. Ergänzt wird diese Ausbildung durch regelmäßige Übungen. Insbesondere steht dabei das Arbeiten unter dem Chemikalienvollschutzanzug, der Aufbau von Dekontaminationsplätzen und die Handhabung der Gerätschaften des Gerätewagen Gefahrgut auf dem Programm.

Nachdem in den letzten Jahres die Anzahl der Gefahrguteinsätze stark gestiegen ist, hat der Kreis Steinfurt im Jahr 2009 noch einmal die Gerätschaften des Gerätewagen erneuert und ergänzt. Ein Teil der größeren Gerätschaften wird nun im Einsatzfall auf dem Gerätewagen Logistik befördert.


Kameradinnen und Kameraden des ABC Zuges bei einem Einsatz in Westerkappeln/Velpe.

 

Der ABC-Zug besteht momentan aus den Fahrzeugen:

  • KDOW - Florian EMS 1 Kdow
  • ELW 1 - Florian EMS 1 ELW
  • LF 16 TS - Florian EMS 1 LF16TS
  • GWG 3 - Florian EMS 1 GW G
  • GW-L - Florian EMS 1 GW L2
  • GW-R - Florian EMS 1 GW Rett

Bei einer Alarmierung des ABC-Zuges muss zuerst der Gerätewagen Logistik mit den Gerätschaften für Gefahrguteinsätze beladen werden. Sobald dies geschehen ist, fahren die Fahrzeuge gemeinsam die Einsatzstelle an.

Aufgrund des hohen Personalbedarfs bei Gefahrguteinsätzen umfasst der ABC-Zug mindestens 26 Feuerwehrmänner. Bei besonderen Lagen kann der Zug durch einen weiteren ELW oder den MTF mit ausgebildetem Personal verstärkt werden.


Eintreffen der Fahrzeuges des ABC Zuges bei einem Einsatz in Westerkappeln/Velpe.


Kontakt:
Name:
Ort:
E-Mail:
Nachricht:
Adresse:
Freiwillige Feuerwehr Emsdetten
Buckhoffstraße 8, 48282 Emsdetten
Telefon: 0 25 72 - 9 55 30
Telefax: 0 25 72 - 9 81 16
E-Mail: info@feuerwehr-emsdetten.de
Internet: www.feuerwehr-emsdetten.de